Wer ich bin ...

Geschichten zu erzählen - das habe ich von meinem Grossvater. Als ich ein kleiner Junge war, hat er mir jeweils Geschichten erzählt und mit grossen Augen und offenem Mund habe ich ihm damals gebannt zugehört.

 

In den Jahren 2015/16 habe ich an der Universität der Künste in Berlin den Zertifikatskurs Storytelling besucht und jetzt bin ich am Erzählen und baue mir mein Repertoire auf.

Geschichten zu erzählen ist mein Altersprojekt. Ich studierte Osteuropäische Geschichte, arbeitete als allgemeinbildender Berufsschullehrer, war dann Inspektor für berufliche Weiterbildung im Berufsbildungsamt, machte Weiterbildungen in Organisationsentwicklung, Gruppendynamik und Psychodrama und arbeitete anschliessend freiberuflich mit der Firma Sichtwechsel GmbH. Ich wurde Professor für Change Management an der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften ZHAW. Mit 60 ging ich in Rente, sanierte ein Haus in der Altstadt von Winterthur und betrieb einen Projekt- und Ausstellungsraum. Und nun erzähle ich Geschichten.
Ich lebe und arbeite in Winterthur und in Berlin.

Erzählen gehört zu den ältesten Kulturformen der Menschheit. Bei der Arbeit, zu Hause, in der Öffentlichkeit, bei Festen und an Höfen - schon immer haben sich die Menschen Geschichten erzählt.

Termine

19
Jan Berlin, 19:00 Uhr
20
Jan Ossingen, 20:30 Uhr
01
Okt Winterthur, 20 Uhr
weitere Termine bisherige Auftritte weitere Termine bisherige Auftritte